Teensnight

Die Teensnight war 2019 wieder ein echtes Highlight. Ca. 60 Junge Leute kamen in Düsseldorf zusammen, um gemeinsam die Nacht durchzumachen, wie immer nach dem Motto: „Geschlafen wird später!“. Wie immer gab es viel zu erleben. Nach einem Gemeinsamen Gottesdienst mit einer lustigen Moderation von Benny aus dem Jahresteam, tollem Lobpreis und einer guten Predigt von Franzi, starteten die Workshops, wie z.B. Kartenzaubertricks lernen, einen Escape-Room gab es auch, außerdem Aktion Painting, Jugger und miteinander Lobpreis machen. Nach den Workshops gab es erst ein Mal einen Mitternachtssnack: Hot Dogs…

Danach startete das erste Geländespiel es wurden Viren gesucht um aus den Proben ein Antivirus herzustellen. Und schon ging es in die zweite Runde der Workshops. So langsam machte sich der Schlafentzug bemerkbar, aber das hielt uns nicht auf das nächste Spiel zu starten. Erst eine Runde Banko-Banko (jeder wollte an den Tisch mit den Süßigkeiten) und danach eine große Runde Finger-Rocket (wer wird am wenigsten getroffen). Und schon war sie wieder am Ende angekommen, die Teensnight 2019 in Düsseldorf. Nach einem Kurzen Schlussimpuls und einem gemeinsamen Frühstück ging es dann langsam nach Hause, denn die Fahrer die mit in Düsseldorf waren, konnten ja zum Glück doch ein wenig schlafen.