Zweiter Tag Förderkorb

Am Samstag war der zweite Tag von Förderkorb, unserem Coaching für Mitarbeitenden. Auch dieses Mal haben wir uns wieder online per Zoom getroffen.  Der ganze Tag stand ganz im Zeichen unserer Persönlichkeit, mit der wir uns intensiv auseinandersetzten. Zuerst wurde ein DISG-Test mit Martina Walter-Krick, Dozentin an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal, durchgeführt, der uns helfen kann, unsere Persönlichkeit besser zu verstehen. Dann, nach einer Mittagspause, die jeder zu Hause genießen konnte, gingen wir einen schritt weiter und führten mithilfe von Explore! Einen Gabentest durch, bei dem wir feststellen konnten, dass jeder von uns verschiedene Gabentypen hat, von denen eine weiter ausgeprägt sein kann wie die anderen, aber trotzdem bei allen von uns alle Gabentypen vorhanden sind. Im nächsten Schritt ging es um konkrete Fähigkeiten, die uns Spaß machen und uns motivieren. Wir durften entdecken, dass jeder von uns echt viele Fähigkeiten besitzt und es wirklich schwer ist, sich zu entscheiden, welche davon für uns die Wichtigste ist und welche nicht. Zu guter Letzt sind wir unseren Werten auf die Spur gekommen mit verschiedenen Methoden. Z.B. schrieben wir eine Rede zu unserem 50. Geburtstag, gestalteten ein persönliches Wappen oder formulierten konkrete Ziele für unser Leben. Abschließend wurden fünf konkrete Kernsetze für unser Leben formuliert in denen unsere Werte zum Ausdruck kommen. Unterm Strich ein voller, aber auch ein abwechslungsreicher Tag.